IGBK Brandoberndorfer Karneval
IGBK Brandoberndorfer Karneval

Unser Nachwuchs

Konfettiparty am 01.02.2015

Konfettiparty 27.02.2011

Zahlreiche Engelchen und Teufelchen haben am Sonntag ab 15.11 Uhr die Konfettiparty der IGBK Brandoberndorfer Karneval erlebt. In einem dreistündigen Programm, unter dem Motto „Im Himmel ist die Hölle los", heizten 9 Gruppen den Saal voller Narren ein.
Zunächst zogen der Elferrat und die Garde ein. Maike Stahl und Marvin Schwarz moderierten den bunten Nachmittag und kündigten als erstes die „Schneckchengarde" (Leitung: Lisamarie Schwarz) an, die einen atemberaubenden Tanz hinlegten.
Die „Funkys" (Leitung: Bibi Sänger) knüpften mit den Liedern „Fassenacht" und „Oma & Opa" an. Unter Jubelstürmen zogen die Kleinen unter dem Lied „Eskimo" wieder aus.
Zu Beifallsstürmen führte schließlich der Auftritt der „Smarties" (Leitung: Lisamarie Schwarz und Camilla Johnson). Sie tanzten zu Songs von Lady Gaga.
Unter dem Song „Waka Waka" zogen Maja & Lucie Streller in die Bütt. Die Geschwister strapazierten die Bauchmuskulatur des Publikums mit dem Motto „Fußball ist unser Leben".
Zwischenzeitlich präsentierte Marvin Schwarz die Karete (Rakete) unter stehenden Applaus.
Eine Tanzdarbietung der besonderen Art folgte anschließend. Die „Konfettis", unter Anleitung von Jenny Nast, Tina Michels & Bettina Haller, tanzen zu „Himmel und Hölle".
In der Pause heizte Malte Sorg die Narhalla mit Stimmungsmusik ein.
Mit den Liedern „Die Schule" und „Rock´n Roll" ernteten die „Funkys" in ihrem zweiten Auftritt, stehende Ovationen.
Unter der Leitung von Jenny Nast und Tina Michels traten die „Sternchen" auf. Jede Menge Applaus gab es nach ihrem „Street Dance".
Ein weiteres Mal wurden die Lachmuskeln auf die Probe gestellt, als Luisa Haller und Kathrin Friedrich in der Bütt von „Unser Opa wird Rentner" erzählten.
Den krönenden Abschluss boten die Knallerbsen. Die neue Formation unter der Anleitung von Nina Stahl zeigten Tänze zu Songs der 90er Jahre.
Im Finale zeigten sich alle Akteure auf der Bühne und präsentierten das „Fliegerlied". Nach dem die Konfettikanone gezündet wurde, gab es noch eine riesige Polonaise durch den Saal.

Jugend-Hofstaat 2003 - Prinzenpaar Lisamarie Schwarz und Basti Auriga: by Stephen Maier
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© IGBK Brandoberndorfer Karneval e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.